Was Sie unbedingt vermeiden sollten, wenn Sie mit Bildern das Engagement Ihrer User und ebenso Ihren Traffic steigern wollen

7 Fehler bei der Bildoptimierung

Sobald Ihr Content Antworten auf die ↘Suchanfragen der Nutzer liefert, steigt die Chance, sie auf Ihre Website zu ziehen und dort erstmal zu halten, z.B. durch eine ↘Anmeldung für den Newsletter. Der erste Schritt Richtung Kundenbindung ist demnach gemacht. Und mit dem richtigen Angebot an Content können Sie den wiederkehrten Website-Besucher auch zum zahlenden Kunden wandeln. Das beschriebene Prozedere ist vielen bekannt. Allerdings…


Aus welchen Teilen eine wirksame digitale Reichweitenstrategie besteht und was Sie bei den einzelnen Schritten beachten sollten

5 Bausteine für Ihre Content Marketing-Strategie

“Früher war alles besser” trifft nicht häufig zu, allerdings waren “früher” viele Dinge übersichtlicher. So auch im Marketing. Man hatte seine klaren Medien, die die unangefochtenen Kanäle waren, über die Sie die Zielgruppen erreichten. Wollte man also ein Produkt oder eine Dienstleistung verkaufen, dann war es ein Muss, diese Distributoren zu nutzen. Klassische Anzeigen, Beilagen…


Für Sie kuratiert und übersetzt: Neil Patel erklärt, wie Sie die Aufmerksamkeit Ihrer Leser länger aufrecht erhalten

So bringen Sie Website-Besucher dazu, Ihren kompletten Artikel zu lesen

  Das Communicate And Sell-Team ist immer auf der Suche nach den besten ↘ Content Marketing–Inhalten. Wir wissen, dass wir nicht die Einzigen sind, die gute Geschichten zu erzählen haben. Deshalb durchsuchen wir Blogs, Websites und soziale Netzwerke nach den hilfreichsten Posts und Artikeln, um diese zu kuratieren und der deutschsprachigen Content Marketing-Community zugänglich zu machen….


Die 5 meistgeteilten internationalen Posts zum Thema Content Marketing in dieser Woche, exklusiv von Communicate And Sell kuratiert

Content Marketing Weekly

Viel wurde auch diese Woche über Content Marketing geschrieben, gehört und diskutiert. Und natürlich spielten dabei die Erkenntnisse  der letzten Woche stattgefundenen Content Marketing World eine zentrale Rolle. Welche dieser und weiterer Themen die meisten Shares auf Facebook, Pinterest, Google +, Twitter und LinkedIn gewinnen konnten, lesen Sie, wie gewohnt, in unserem Content Marketing Weekly. Platz…


Warum und wie Sie Ihre Inhalte mehrfachverwerten sollten, um so Ihren Traffic zu erhöhen

3 clevere Wege für Content-Recycling

Ein wesentlicher Rankíng-Faktor für mehr ↘Sichtbarkeit in Suchmaschinen, allen voran Google, ist Content. Dabei geht es insbesondere darum, dass die angebotenen Inhalte der User Intension entsprechen und der Nutzer so schnell die Antwort auf seine ↘Suchanfrage erhält. Die gute Nachricht ist: Sie benötigen nicht immer frischen Content, um Usern nützliche Informationen zu liefern. Denn dazu eignen sich auch bestehende Texte,…


Welche 4 Fragen Sie mit Ihren Inhalten beantworten können sollten, damit der Leser Ihre Beiträge tatsächlich beachtet

Wie Sie Nutzer unter 15 Sekunden für Ihren Content begeistern

Die Entscheidung, einen Post zu lesen, fällt innerhalb von Sekunden. Genauer gesagt, innerhalb der ersten 15 Sekunden. Das ist also der Zeitraum, den ein Redakteur zur Verfügung hat, den Nutzer von der Relevanz des Inhalts zu überzeugen. Um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, ist es notwendig zu wissen, nach welchen Kriterien der Leser einen Post…


Welche Bereiche Sie im Fokus haben sollten, wenn Sie die Performance Ihres Contents messen wollen

3 “versteckte” KPIs für Ihre Erfolgsmessung im Content Marketing

Die Redaktionen treibt meist die Frage um, wie sie es schaffen, regelmäßig hochwertigen Content, der auf die ↘Zielgruppe abgestimmt ist und sie begeistert, zu erstellen. Das Management interessiert hingegen mehr, welche Handlungen die Inhalte bei den Usern auslösen: Was für eine Transaktion entsteht und in welches Stockwerk des ↘“Veredelungslifts” gelangt der Nutzer durch einen Beitrag? Schließlich geht es…


Charlie Patel erklärt, warum das Pareto-Prinzip ein wichtiger Baustein für eine funktionierende Content Marketing-Strategie ist

Wie man die 80/20-Regel auf Content Marketing anwendet

Wer weiß nicht, dass in der Regel 80% des Ergebnisses aus 20% des Aufwandes resultiert. Soweit die Theorie, denn nicht immer wird das Pareto-Prinzip auch praktisch im Arbeitsalltag umgesetzt. Dabei wäre es gerade vor dem Hintergrund des in den meisten Redaktionen vorherrschenden Zeitmangels eine gute Lösung, um seine Ressourcen ideal einzusetzen und das Maximum zu erreichen. ↘Charlie Patel hat sich auf triberr.com…


Wie Unternehmen Snapchat, Facebook Live, Google Hangouts on Air und Periscope für ihr Content Marketing einsetzen, um ihre Zielgruppe für sich zu gewinnen

11 kreative Beispiele für erfolgreiches Live-Streaming

Videos sind gerade aus dem Social Web nicht mehr wegzudenken. Kein Wunder, zeigen doch immer mehr Studien, dass Bewegbild die Aufmerksamkeit der Nutzer um ein Vielfaches häufiger erregt, als reiner Text kombiniert mit Bild. Das haben natürlich ebenfalls viele Verlagsunternehmen erkannt, weshalb “Videoproduktion” bei vielen mittlerweile zur ↘Content Marketing-Strategie gehört. Schließlich will man sich gegen den…


Welche Vor-und Nachteile es sowohl bei der Erstellung eigener Inhalte als auch beim Kuratieren von Fremdinhalten gibt und warum es sich lohnt, beides zu verbinden

Originärer Content versus Content-Kuratierung?

Sobald Sie Ihre Zielgruppe zum Beispiel mit Hilfe des Konzepts der ↘Buyer Personas detailliert analysiert haben, ist ein wesentlicher Grundstein für eine wirksame Content-Produktion gelegt. Wissen Sie dann noch aufgrund Ihrer ↘Keyword-Recherche, nach was Ihre Nutzer suchen, können Sie mit dem Erstellen von Inhalten beginnen. Allerdings kann das tägliche Schreiben und Gestalten von eigenen Beiträgen…


Welche 5 Beziehungen Sie kennen und pflegen sollten, um im Ergebnis mehr zahlende Kunden zu gewinnen

Wen Sie durch Ihr Content Marketing unbedingt binden sollten

Im Mittelpunkt jeder ↘Content Marketing-Strategie steht die Zielgruppe. Diese möglichst detailliert zu kennen und daher zu wissen, welche Fragen und Probleme sie umtreibt, legt den Grundbaustein für eine wirksame digitale Reichweitenstrategie. Denn erst, wenn deren ↘Suchanfragen im Netz bekannt sind, kann entsprechender Content produziert werden, der die Nutzer erstens interessiert und zweitens ankommt, also in den Suchmaschinen…