Michael Stelzner führt 23 Tools auf, mit denen Sie Ihr Projekt- und Zeitmanagement im Social Media optimieren können

23 Tools für Ihr ideales Social Media-Marketing

Sind Sie auch immer wieder auf der Suche nach Tools, die Ihnen Ihre tägliche Arbeit erleichtern? ↘Micheal Stelzner auf socialmediaexaminer.com kennt solche “Helferlein” und zwar für den Bereich Social Media. Dankenswerterweise stellt er gleich 23 hilfreiche Tools vor, mit denen Sie Ihr Social Media-Marketing noch besser koordinieren, steuern und managen können. Und  das bedeutet vor allem eines: Sie sparen Zeit!

Projektmanagement-Tools

Die folgenden Tools eignen sich dazu, die einzelnen Aufgaben für erfolgreiches Social Media-Marketing zentral zu verwalten, zu koordinieren und zu steuern. So haben Sie stets den Überblick, welches Teammitglied wann was erledigt haben muss und können dadurch den Status der einzelnen Projekte immer einsehen:

Tool 1: Taco

Tool 2: Slim Lists für Trello

 

Planungstools

Um zu gewährleisten, dass Sie regelmäßig Inhalte auf Ihren verschiedenen Social Media-Accounts posten, benötigen Sie eine entsprechende Planung,. Neben einer Excel-Liste gibt es dazu einige Alternativen:

Tool 3: Crowdfire

Speziell für Instagram und Twitter ist die App Crowdfire. Sie können damit sowohl Posts planen, Ihre Follower beobachten und erhalten Vorschläge zu den besten Zeiten, an denen Sie Content veröffentlichen sollten.

Tool 4: Assistant.to

Die Terminabstimmung kann, insbesondere bei größeren Teams, eine Schwierigkeit darstellen. Mit Assistant.to, ein PlugIn für Gmail, ist es möglich, diesen Arbeitsschritt zu beschleunigen. Denn das Tool schlägt automatisch Zeitfenster aus Ihrem Kalender vor, an denen Sie verfügbar sind.

Grammatik-Prüfung

Gerade um Texte schnell und wirksam auf deren Verständlichkeit, Lesbarkeit und Richtigkeit zu überprüfen, können Tools eine große Hilfe sein:

Tool 5: Grammarly

Hinweis: Grammarly ist nur für englische Texte verfügbar!

Tool 6: Editorr

Dieses Tool bietet an, Ihre Texte durch “echte” Personen Korrektur zu lesen. Der Service ist 7 Tage die Woche und 24 Stunden am Tag verfügbar. Die ersten 100 Wörter sind kostenlos, danach müssen Sie eines der Angebote buchen.

Bonus-Tool für deutsche Artikel:

Textanalyse von PR-Gateway

Tools für die Gestaltung verschiedener Formate (Umfragen, Bilder, Videos)

Natürlich spielt die Qualität für den Erfolg Ihrer Inhalte eine maßgebende Rolle. Aber genauso ist das Format ein wichtiger Faktor, vor allem wenn es darum geht, die Aufmerksamkeit der Nutzer auf sich zu ziehen. Statt reiner Texte sind daher Bilder, Grafiken, Videos und andere Formate wichtig für das Erzeugen von ↘Traffic. Statt jedoch für jedes dieser Content-Formen Mediendesigner oder Grafiker zu beauftragen, können Sie viele Inhalte selbst bearbeiten oder gestalten. Und zwar mit diesen Tools:

Tool 7: Typeform

Damit ist es möglich, Quiz und Umfrage zu erstellen.

Tool 8: Patch

Hinweise: Nur verfügbar für IOs.

Tool 9: Ripl

Mit dieser App (für IOs und Android) können Sie Bilder, Videos und Animationen gestalten.

Produkt 10: FUNIPICA

Bei FUNIPICA handelt es sich um eine kostengünstige Fotolinse, die Sie einfach an Ihrem Smartphone befestigen können. So haben Sie die Möglichkeit, bei der Produktion von Videos Ihr gesamtes Umfeld aufzunehmen.

Tool 11: Prisma

Für die Bildbearbeitung bietet Prisma viele verschiedene Filter an, mit denen Sie Ihre Fotos entsprechend verändern können.

Tool 12: Speedtest

Ladezeiten sind gerade in Hinblick auf die zunehmende mobile Online-Nutzung wichtig. Denn sobald eine Seite langsam lädt, bricht der Nutzer in der Regel nach 2 Sekunden den Vorgang ab. Bilder und andere Dateien sollten daher stets für eine gute Ladezeit optimiert sein. Ein Tool, mit dem Sie das überprüfen können, ist Speedtest.

Analytic-Tools

Um zu wissen, ob und inwieweit Ihre Social Media-Maßnahmen auf die geplanten Ziele einzahlen, müssen die Aktivitäten gemessen und analysiert werden. Entsprechende Tools unterstützen diese Arbeit. Daneben lassen sich durch eine regelmäßige Analyse ebenso Themen, Influencer und Inhalte erkennen, die Sie für Ihr Social Media-Marketing nutzen können:

Tool 13: Twitter Analytics von AgoraPulse

Tool 14: Grytics

Dieses Tool hilft Ihnen die wichtigsten Personen aus relevanten Facebook-Gruppen zu identifizieren (Stichwort ↘Influencer)

Tool 15:  Google Analytics URL Builder Chrome extension

Indem Sie einen UTM-Parameter für URLs vergeben, die ein bestimmtes Ziel verfolgen sollen (z.B. mehr Traffic oder Conversion), können Sie deren Performance anhand des zugewiesenen UTM Paramters im Google Analytics URL Builder messen. Sie erkennen somit, welche URL auf welches Ziel besonders einzahlt (oder auch nicht).

Tools für Email-Marketing

Email und ↘Newsletter sind immer noch eine der kostengünstigsten und gleichzeitig wirksamsten Methoden, um Nutzer direkt anzusprechen und regelmäßig wieder zu Ihrer Website zu lenken. Zudem ist der Newsletter die erste Stufe im ↘Marketing-Funnel, da Sie so aus einmaligen Website-Besuchern wiederkehrende Nutzer (also Leads) wandeln. Um die Prozesse im Email-Marketing zeitsparender zu gestalten, gibt es folgendes Tools:

Tool 16: Senders

Gerade bei der Anmeldung zum Newsletter will man die Hemmschwelle zur Registrierung für den Nutzer sehr gering halten. Deshalb werden zunächst möglichst wenig Daten abgefragt, meist nur die Email-Adresse. Mit Senders haben Sie jedoch die Möglichkeit, mehr über die einzelnen User zu erfahren. Durch eine Verknüpfung mit Ihrem Email-Account liefert Ihnen das Tool viele Informationen über den Newsletter-Abonnent, inklusive Social Media-Profile und sogar Suchmaschinen-Ergebnisse.

Tool 17: G-Lock-Apps

Natürlich wollen Sie, dass die Öffnungsraten Ihrer Newsletter oder Emails möglichst hoch sind. Oft jedoch erreichen Sie die Empfänger nicht, weil Ihre Mails im Spam-Filter landen. Ob das der Fall ist, verrät Ihnen die App G-Lock. So wissen Sie immer, wie viele Emails tatsächlich im Postfach Ihrer Empfänger eingehen.

Arbeitsorganistation

Mit der richtigen Organisation im Arbeitsalltag sparen Sie wertvolle Zeit. Und um Ihre Arbeit noch weiter zu verbessern, bietet Michael folgende Tools an:

Tool 18: OneTab

Wie der Name des Tools bereits verrät hilft Ihnen diese Anwendung dabei, häufig genutzte Tabs besser zu managen. Denn oft führen zu viele Tabs dazu, dass der PC am Ende blockiert – und Sie damit wertvolle Arbeitszeit verlieren.

Tool 19: Pocket Explore

Pocket Explore ist ein neues Feature des Tools ↘Pocket. Dieses liefert Ihnen sämtlichen relevanten Content zu den für Sie wichtigen (und vorher festgelegten) Themen. So wissen Sie immer, welche Inhalte gerade besonders viel Interesse in Social Media erzeugen und können diese Infos für Ihr eigenes Marketing einsetzen.

Tool 20: Google Data Studio

Sämtliche Auswertungen zu Ihren Social Media-Aktivitäten zentral zu verwalten, ermöglicht Ihnen das Data Studio von Google. Einfach mit Ihrem Google-Account anmelden und verschiedene Dashboards für Kunden oder Ihren Vorgesetzten erstellen. Sie können dazu verschiedene Quellen mit der Anwendung verknüpfen.

Tools für die Arbeitsatmosphäre

Tool 21: Focusmusic.fm

Dieses Tools bietet Ihnen kostenfreie Musik an, die Sie während Ihrer Arbeitszeit hören können. Die Musik ist darauf abgestimmt, Ihre Produktivität zu steigern.

Tool 22: Darkness – Beautiful Dark Themes

Google bietet einen Service an, mit dem Sie Ihren Bildschirm “verdunkeln” können.

Tool 23: Slither

Zum Schluss führt Michael noch eine App auf, die für die Pausen gedacht, ist: Slither. Mit diesem Spiel können Sie laut Michael zwischendurch “abschalten”.

Das könnte Sie auch interessieren