Das sind die Top 5 besten internationalen Posts in dieser Woche

Content Marketing Weekly 12-2017

Was ist für Sie die größte Herausforderung im Content Marketing? Die Antwort liefert Simon Penson auf moz.com: Nach einer neuesten Studie ist es für die Mehrheit der Unternehmen schwierig, regelmäßig guten Content anzubieten. Glücklicherweise kennt Simon eine Lösung für dieses Problem. Welche Themen außerdem in dieser Woche rund ums Content Marketing auf auf Facebook, Twitter, LinkedIn, Google+ und Pinterest am meisten geteilt worden ist, verrät Ihnen, wie gewohnt, unser Content Marketing Weekly.

Platz 1 (1.900 Shares):

Scribble Creative Group: Content Marketing Strategies For New Hampshire Businesses

Zwar bezieht sich der Top Blog-Post in dieser Woche speziell auf eine Region in England. Trotzdem bietet der Artikel von ↘Scribble Crative Group auf der gleichnamigen Website eine Reihe von allgemein gültigen Argumenten. Es geht nämlich darum, welche Vorteile Content Marketing für Unternehmen darstellt. Der Ausbau und die Stärkung des Markenimages wird dabei genauso aufgeführt wie ein besseres Google Ranking durch qualitativen Content. Für Profis birgt dieser Beitrag folglich wenig neues. Dennoch umfasst der Blog-Post die wesentlichen
5 Argumentedie für eine Implementierung einer Content Marketing-Strategie sprechen. Wenn Sie also Ihren Chef noch überzeugen wollen oder müssen, dann werden Sie hier fündig.

Platz 2 (1.800 Shares):

Simon Penson: Constant Content: The Silver Bullet for Failing ContentMarketing Strategy

Den zweiten Platz in dieser Woche belegt Simon Penson. Er befasst sich auf moz.com mit der Frage, wie es Unternehmen schaffen regelmäßig qualitativ hochwertigen Content zu liefern, der die Bedürfnisse der Zielgruppe bedient. Das ist nämlich nach einer neuesten Studie das schwerwiegendste Problem für den Großteil der Unternehmen. Simon nimmt sich dieser Herausforderung an und zeigt dankenswerterweise, was es eigentlich bedeutet, konstant gute Inhalte anzubieten. Dazu geht er Schritt-für-Schritt vor. Natürlich bildet den Anfang die Entwicklung einer ↘Content-Strategie. Welche Tipps er dazu bereithält und was Sie sonst zu beachten haben, ist in jedem Fall sehr lesenswert!

Platz 3 (1.200 Shares):

Ronald Dod: 8 Common SEO Mistakes That Ruin Your ContentMarketing

Im ↘Netz sichtbar zu sein und so von den Nutzern gefunden zu werden, ist eine der notwendigsten Voraussetzungen im Content Marketing. Denn so generieren Sie Reichweite, die Sie dann durch Ihren Marketing-Funnel monetarisieren können. SEO muss also eine wesentliche Maßnahme innerhalb Ihrer Strategie sein. Unzureichende Suchmaschinenoptimierung führt folglich häufig dazu, Ihren kompletten Maßnahmen-Plan zu ruinieren. Damit das nicht passiert, gibt ↘Ronald Dod auf marketingprofs.com einige Ratschläge. Insgesamt liefert 8 Tipps, auf was es bei erfolgreichem SEO wirklich ankommt. Lesen lohnt sich also.

Platz 4 (783 Shares):

Jomer Gregorio: Contextualized Content Marketing in a Nutshell (Infographic)

Einem sehr wichtigen Thema widmet sich ↘Jomer Gregorio auf digitalmarketingphilippines.com. Und zwar mit der Notwendigkeit von kontextuell richtig ausgespielten Inhalten im Content Marketing. Denn nur, wenn Ihr Content stets zur Suche sowie in das thematisch richtige Umfeld passt, erhöhen Sie die Chance, vom Nutzer wahrgenommen zu werden. Und vor allem, diesen leichter in Ihren
Marketing-Funnel zu lenken. Die kontextuelle Relevanz ist demnach entscheidend für den Erfolg Ihrer Content Marketing-Strategie. Aller wesentlichen Informationen zum Thema hat Jomer freundlicherweise in einer
Infografik zusammengefasst.

Platz 5 (763 Shares):

Deborah Holstein: 6 Ways to Energize Your Content Marketing Team (and Your Content)

Auf dem 5. Platz in dieser Woche beehrt uns wieder eine Gastautorin vom Content Marketing Institute: Deborah Holstein. Und sie greift ein sehr spannendes und abwechslungsreiches Thema auf:  Nämlich, wie Sie Ihr Content Marketing-Team motivieren. Der stetig zunehmende Wettbewerb fordert immer neue Ideen, um sich von der Konkurrenz abzuheben. Doch im Alltag bleibt für solche innovativen Überlegungen kaum Zeit. Wie Sie es schaffen, dennoch genau diese “Energie” für neue Impulse freizusetzen, erklärt Deborah in ihren 6 Tipps. Und die kommen letztlich auch Ihrer gesamten Content-Strategie zu Gute.

In diesem Sinne: Schönes Wochenende!

Das könnte Sie auch interessieren