Warum auch Ihr Verkaufsteam in Ihre Content Marketing-Strategie miteinbezogen werden sollte und welche positiven Effekte sich daraus ergeben

Content Marketing für Sales-Teams

Eine neue Strategie einzuführen bedeutet in der Regel – zumindest am Anfang – vor allem eines: Überzeugungsarbeit leisten. Denn nicht jeder Mitarbeiter oder Abteilung sieht die Vorteile, welche der Wechsel für Sie bringen kann oder aber auch die Notwendigkeit, sich auf einen neuen Ansatz einzustellen. So auch beim ↘Content Marketing. Denn dabei handelt es sich…


Kelsey Meyer erklärt, warum Sie Ihren Content auch auf Dritt-Blogs veröffentlichen und wie Sie dabei am besten vorgehen sollten

3 Insights für effektive Gastartikel

Sicherlich produzieren Sie tagtäglich neuen Content, der dann auf Ihrer Website erscheint, richtig? Nur: Dieser – durchaus sehr wichtige – Distributionskanal kann nicht alleine genügend Traffic für Ihren Marketing-Funnel generieren. Social Media ist deshalb ebenso fester Bestandteil Ihrer ↘Content Marketing-Strategie. Denn die sozialen Medien besitzen ein hohes Potenzial, mehr eigene Reichweite (↘Owned Media) zu erzeugen, die…


Welche Websiten Sie unbedingt kennen sollten, um Newsletter & Co. noch wirksamer zu gestalten und Ihre Conversion-Rate zu erhöhen

7 nützliche Quellen für Ihr Emailmarketing

Trotz der vielen Optionen, die Social Media als Touchpoint mit den Nutzern bietet, ist und bleibt das oft “totgesagte” Emailmarketing immer noch ein wichtiges Instrument in der Kundenansprache, besonders im ↘Content Marketing. So ist z.B. die Anmeldung zum ↘Newsletter die erste Stufe, mehr Informationen über die Besucher auf der eigenen Website zu erhalten und diese…


niroworld - Fotolia

Amanda Clark zeigt, mit welchen No-Gos Sie die User Experience drastisch senken und so Nutzer verlieren

5 Fehler, die Ihnen Google-Rankings kosten

Sie wollen und müssen mit Ihrem Content im Netz gefunden werden. Nur so sind Sie in der Lage, Traffic zu generieren und diesen durch Ihren Marketing-Funnel weiter zu veredeln. ↘SEO-Sichtbarkeit ist folglich ein Ziel, das Sie mit Ihren Inhalten dauerhaft erreichen müssen. Und für ↘Amanda Clark auf business2community.com ist klar, was einer der notwendigen SEO-Must-Have-Faktoren ist:…


Ronald Dod erklärt, welche Fehler Sie in Ihrem Content Marketing unbedingt unterlassen sollten, um ein gutes Ranking in den Suchmaschinen zu erlangen

8 Tipps für einwandfreies SEO

Nur guten, das heißt auf die Zielgruppe abgestimmten Content zu produzieren, ist zwar für erfolgreiches ↘Content Marketing elementar. Es reicht jedoch noch nicht aus. Denn Ihre Inhalte müssen von den Nutzern auch im Netz gefunden werden. Und das heißt: Sie müssen eine möglichst hohe ↘SEO-Visibility aufbauen. Sie müssen also zu den für Ihre Zielgruppe ↘relevanten Keywords…


Sujan Patel erklärt, wie Sie aufhören akribisch perfekten Content zu verfassen und anfangen Inhalt zu produzieren, den Ihre Kunden lieben werden

Guter Content ist nicht perfektionistisch

Sind Sie ein Perfektionist? Das Ziel, jede Aufgabe möglichst zu 150 Prozent zu erfüllen, ist bei vielen weitverbreitet. Das Manko: Neben Nerven kostet es zusätzlich viel Zeit. Und dabei ist es selten unbedingt nötig, zumindest nicht wenn es um die Erstellung von Inhalten geht. Natürlich benötigen Sie für Ihr Content Marketing qualitativ hochwertigen Content. Aber…


Perfektionismus im Content Marketing kann nicht nur anstrengend, sondern auch zermürbend sein.

Für Sie kuratiert und übersetzt: Ann Rockley erklärt, wie Sie Ihre Content-Produktion von Grund auf systematisieren können und sollten

Was ist Intelligenter Content?

“Content is king” ist das allumfassende Credo im Content Marketing. Es bedeutet, dass die Planung, Erstellung und Verbreitung von Inhalten, die für die Zielgruppen relevant sind, im Zentrum der Strategie steht. Damit einher gehen eine Vielzahl an Aufgaben: Wie findet man die richtigen Themen, welche Formate sind erforderlich und auf welchen Kanälen sind die Inhalte…


Mit welcher Taktik Sie es schaffen, Ihren Chef vom Potenzial einer Content Marketing-Strategie für das eigene Unternehmen zu überzeugen

5 Argumente, um Ihren Chef für Content Marketing zu gewinnen

Der “Hype” um Content Marketing ist ungebrochen, sämtlicher Diskussionen über die sogenannte ↘“Content-Lüge” zum Trotz. Denn das Potenzial, welches dieser Ansatz birgt, haben viele Unternehmen, ob Konzerne oder ↘Mittelstand, erkannt und entwickeln nun eigene ↘Content Marketing-Strategien. Das Ziel: Mehr Reichweite in Form von ↘Traffic auf der eigenen Website, der dann in Leads (z.B. in Form…


Richtig angewendet, kann Social Media ein mächtiger Verstärker für Reichweite und Sichtbarkeit sein - ein paar Dinge müssen Sie allerdings richtig machen und typische Fehler vermeiden

5 Tipps, wie Sie Social Media richtig ins Content Marketing einbinden

Social Media bedeutet im Idealfall ↘Earned Media: Kostenlose zusätzliche Reichweite, die von Menschen generiert wird, die Ihre Inhalte schätzen, weil sie sie hilfreich und unterhaltend finden und sie deshalb von sich aus an Freunde, Fans und Follower weiterempfehlen, indem sie sie in den sozialen Netzwerken teilen. Ein traumhaftes Szenario fürs ↘Content Marketing, weshalb Social Media-Aktivitäten…


Tom Pick zeigt, mit welchen Formaten Sie Ihre Inhalte anders als "nur" in Textform darstellen können

10 Tipps für visuellen Content

Natürlich wissen Sie, dass visuelle Inhalte im Gegensatz zu reinen Texten (also ohne Bild etc.) besser von den Nutzern wahrgenommen werden. Aber wissen Sie auch, wie hoch dieser Anteil tatsächlich ist? ↘Jeff Bullas verrät es: In seinem Blog-Post führt er auf, dass z.B. ↘Texte mit Bildern 94 Prozent mehr Views erzeugen als lediglich Text. Ein weiterer Beweis,…


Mit welchen Methoden Sie Ihren Schreibprozess effektiver und effizienter gestalten können, um mehr Reichweite zu generieren

12 Wege, wie Sie Ihre Content-Erstellung beschleunigen

Als Content Marketer haben Sie eine ganze Palette an Aufgaben, die Sie täglich bewältigen müssen. Eine davon, das sogenannte “Herzstück” jedes ↘Content Marketings, besteht in der Erstellung von nützlichen Inhalten für Ihre ↘Zielgruppe. Und allein das kostet in der Regel viel Zeit. Schließlich soll der Post Ihre Nutzer überzeugen, sodass Sie Ihre Website wieder besuchen und am…